Zum Inhalt springen

Wir über uns

Eingangsbereich eines zweistöckigen verklinkerten Gebäudes
Bild-Großansicht
Produktionsstätten in Viersen und Bedburg-Hau

Die LVR-KHZW wurde im Jahr 1979 vorrangig zum Zwecke der Selbstversorgung der Einrichtungen des LVR, zunächst an den Standorten Pulheim, Viersen und Bedburg-Hau, gegründet.

Heute werden in den beiden verbliebenen Produktionsstätten Viersen und Bedburg-Hau mit 135 Mitarbeitern arbeitstäglich ca. 17 Tonnen Wäsche bearbeitet. Diese setzen sich aus Mietwäsche und kundeneigener Objektwäsche zusammen.

Die Wäschereien verfügen über einen eigenen Fuhrpark mit 15 Fahrzeugen, mit denen die Wäsche direkt beim Kunden abgeholt und termingerecht wieder ausgeliefert wird.

Als Partner für Einrichtungen des Gesundheitswesens versorgen wir die zehn LVR-Kliniken, die Heilpädagogischen Netzwerke und weitere Dienststellen des Landschaftsverbandes Rheinland, sowie andere Einrichtungen des Sozialwesens.

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung präsentieren wir uns heute als ein modernes und leistungsstarkes Textilunternehmen.

Als anerkannte Ausbildungsbetriebe für den Beruf Textilreinigerin/Textilreiniger bieten wir interessierten Menschen eine Chance auf den Einstieg ins Berufsleben.

Seit August 2008 sind die Produktionsbereiche als Integrationsabteilungen nach §§ 132 ff. SGB IX anerkannt.

Als textiler Vollversorger sind wir Spezialist für Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens (Krankenhäuser, Alten- und Pflegeeinrichtungen, Heime).